Die vorhandene historische Gewölbeanlage am Kupferberg in Mainz ist als Kulturdenkmal ausgewiesen und wird als „wineBANK Mainz“ in 4 unterirdischen Gewerbegeschossebenen revitalisiert.
Der Ausbau hat mit der Herstellung der internen Wege und der Weintresorfundamente begonnen.