27 Jahre nach seiner Eröffnung wird der Richard-Meier-Bau des Museums Angewandte Kunst Frankfurt zurück in seinen Originalzustand versetzt. Ohne Einbauten, ohne Umbauten, ohne Verkleidungen, ohne Ausstellungsstücke. Bevor die neuen Ausbauten für Ausstellungen, Bistro und Shop aufgebaut werden, kann das Gebäude als einmalige Chance in seiner ursprünglichen Form besucht werden.

Als verantwortliche Architekten der Sanierung setzten Exitecture Architekten die neuen Anforderungen des Museums in enger Zusammanarbeit mit Thibaut de Ruyter (Ausstellungskonzept) um. | zum Projekt »

Richard Meiers Einverständnis zur Umgestaltung:
'It is a great pleasure for me to see the thoughtfulness of what is being planned for the Museum für Angewandet Kunst. With appreciation. Richard Meier'